Ehrenamtskarte

Die Bayerische Ehrenamtskarte ist ein sichtbares Zeichen der Anerkennung für besonderes Bürgerschaftliches Engagement.

Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen hat die Ehrenamtskarte ins Leben gerufen. Landkreise und Kreisfreie Städte können sich an diesem Projekt beteiligen und auf diese Weise ein „Dankeschön" an die besonders engagierten Bürger richten. Auch der Landkreis Straubing-Bogen nimmt hierbei teil.

Voraussetzungen zum Erhalt der Ehrnamtskarte:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Mindestens durchschnittlich 5 Stunden wöchentlich oder 250 Stunden pro Jahr ehrenamtliche Tätigkeit (diese kann bei verschiedenen Vereinen erbracht und addiert werden)
  • Seit mindestens 2 Jahren in diesem Umfang ehrenamtlich tätig
  • Wohnort im Landkreis Straubing-Bogen und/oder ehrenamtliches Engagement im Landkreis Straubing-Bogen
  • Keine Aufwandsentschädigung, die über den Auslagenersatz hinausgeht
  • Inhaber/innen der Jugendleiterkarte (Juleica) erhalten die Ehrenamtskarte ohne weitere Prüfung

Die Ehrenamtskarte gilt drei Jahre. Sie ist bei Beendigung der ehrenamtlichen Tätigkeit zurückzugeben.

Besitzer der Ehrenamtskarte erhalten bei verschiedenen Einrichtungen Vergünstigungen.

Die Ehrenamtskarte kann ab sofort beim Landratsamt Straubing-Bogen beantragt werden.
Nähere Infos erhaltet ihr unter:
oder auf der Homepage des Landratsamtes

Zusätzliche Informationen